Glasfaserausbau in Laufen durch Kommunikatonsanbieter

In den nächsten Wochen wird mit Tiefbauarbeiten zum Glasfaserausbau durch zwei Kommunikationsanbieter im Gemeindebereich von Laufen begonnen. Diese Arbeiten werden nicht von der Stadt Laufen durchgeführt.

Begonnen wird in Triebenbach über Niederheining, Lepperding, Mayerhofen, Niedervillern, entlang der B 20, Steinerne Gasse, Briouder Platz, Stadtpark mit Abzweigung zur Rottmayrstraße über den Rathausplatz, Tittmoninger Straße mit Abzweigung zur Seethalerstraße bis zur JVA.

Im Stadtbereich werden Schaltkästen erweitert bzw. neu errichtet und Leitungen verlegt. Ziel ist die Versorgung innerstädtischer Verteilerknotenpunkte und staatlicher Behörden mit Glasfaseranschlüssen.

Die Leitungsverlegung erfolgt überwiegend in Grünstreifen, Feldwegen, Geh- und Radwegen, um den Straßenverkehr nicht unnötig zu beeinträchtigen.

Die Bauarbeiten werden bis ca. Ende November abgeschlossen sein.

Es wird versucht die Behinderungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten, Eingriffe in die Verkehrsführung und Lärmbelästigung können aber leider nicht immer vermieden werden. Bei etwaiger Einschränkung der Zufahrten zu den Grundstücken werden die Anlieger rechtzeitig durch die ausführenden Baufirmen informiert.

Zurück

Laufen - Mia san einzigartig Berchtesgadener Land Tourismus Laufen ist Fairtrade Stadt - Kampagne Fairtrade Towns Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel Laufen ist Gentechnikanbaufreie Komune Salzach Festspiele Laufen Volkshochschule (VHS) Laufen Stadtgemeinde Oberndorf bei Salzburg Partnerstadt Brioude in Frankreich Partnerstadt Laufen an der Birs in der Schweiz Partnergemeinde Leobendorf in Niederösterreich
© Harald Wessner 2017