Jugendschöffenwahl 2018 - Bewerbung über die Stadt Laufen

Jugendschöffenwahlen im Amtsgerichtsbezirk Laufen und im Landgerichtsbezirk Traunstein für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023

Gemäß der Mitteilung des Präsidenten des Landgerichts Traunstein hat das Amt für Jugend, Kinder und Familien Berchtesgadener Land dem Amtsgericht Laufen für die in diesem Jahr stattfindenden Jugendschöffenwahlen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 mindestens 88 Personen, und zwar je zur Hälfte Männer und Frauen, vorzuschlagen. Die Entscheidung, wer in diese Vorschlagsliste des Kreisjugendamtes aufgenommen wird, trifft der Jugendhilfeausschuss des Landkreises BGL in der ersten Hälfte des Jahres 2018. Aus dieser Vorschlagsliste wählt dann in der zweiten Jahreshälfte 2018 der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht Laufen letztlich 22 Frauen und 22 Männer aus, die dann von 2019 bis 2023 als Vertreter des Volkes (Haupt- und Hilfsjugendschöffen) an der Rechtsprechung in Strafsachen des Jugendschöffengerichts Laufen und der Jugendkammer beim Landgericht Traunstein teilnehmen müssen.

Die gesamte Bekanntmachung sowie die ergänzenden Anlagen finden Sie in den PDF-Dokumenten anbei.

Zurück

Laufen - Mia san einzigartig Berchtesgadener Land Tourismus Laufen ist Fairtrade Stadt - Kampagne Fairtrade Towns Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel Laufen ist Gentechnikanbaufreie Komune Salzach Festspiele Laufen Volkshochschule (VHS) Laufen Stadtgemeinde Oberndorf bei Salzburg Stille-Nacht-Region Partnerstadt Brioude in Frankreich Partnerstadt Laufen an der Birs in der Schweiz Partnergemeinde Leobendorf in Niederösterreich
© Harald Wessner 2018