Schokolade aus heimischer Biomilch

Genussmanufaktur in Freutsmoos lässt aus der Biomilch der Ökomodellregion süße Leckereien zaubern

Artikel aus der Südostbayerischen Rundschau und Trostberger Tagblatt von Hans Eder, 22.06.2019

Tittmoning. Es herrsche bei nicht wenigen Bauern eine positive Grundstimmung, ihre Betriebe auf biologischen Landbau umzustellen: Das ist der Eindruck von Marlene Berger-Stöckl, der Managerin der Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel. Zwar bremse derzeit noch die Tatsache, dass die entsprechenden Molkereien in den vergangenen drei Jahren nur zurückhaltend zusätzliche Betriebe als Lieferanten aufgenommen haben, etwas die Bereitschaft zur Umstellung. Aber sie sehe wieder Licht am Ende des Tunnels und versuche seitens der Ökomodellregion auch beim Bürger das Bewusstsein für den Wert heimischer Biomilchprodukte zu fördern.

Zurück

Laufen - Mia san einzigartig Berchtesgadener Land Tourismus Laufen ist Fairtrade Stadt - Kampagne Fairtrade Towns Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel Laufen ist Gentechnikanbaufreie Komune Salzach Festspiele Laufen Volkshochschule (VHS) Laufen Stadtgemeinde Oberndorf bei Salzburg Stille-Nacht-Region Partnerstadt Brioude in Frankreich Partnerstadt Laufen an der Birs in der Schweiz Partnergemeinde Leobendorf in Niederösterreich
© Harald Wessner 2019