Aktuelle Meldungen und Bekanntgaben - Amtstafel der Stadt Laufen

Diesen Fasching findet in Laufen wieder der traditionelle Faschingszug am Faschingsdienstag, 25. Februar 2020, in der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 16.30 Uhr statt. Die Aufstellung ist ab 12.30 Uhr am Mozartplatz. Der weitere Weg verläuft über die Kohlhaasstraße, Sudetenstraße, Lebenauerstraße, Poststraße, von-Brandl-Straße, Am Stadtpark, Schloßstraße zum Marienplatz, von wo aus sich der Faschingszug auflöst.

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung erledigen allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten in Behörden und Institutionen der Kommunen. Sie müssen Rechtsvorschriften in Aufgabenbereichen der Kommunalverwaltung einzelfallbezogen anwenden und Verwaltungs- und Organisationsaufgaben erledigen.

Die Stadt Laufen hat sich mit einem Stadtratsbeschluss im Juni 2018 dazu entschieden, sich zur familienfreundlichen und generationengerechten Kommune weiter zu entwickeln. Dazu wurde in Zusammenarbeit mit Dipl. Pädagogin Katharina Theißig ein familienpolitisches und generationengerechtes Gesamtkonzept erarbeitet. Im Rahmen dessen fanden bereits eine umfassende Bürgerbefragung sowie Expertengespräche mit lokalen Akteur*innen aus dem Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich statt. Die zentralen Ergebnisse können im Familienbericht der Stadt Laufen nachgelesen werden. Zudem wurde ein fachübergreifendes Lenkungsgremium eingerichtet, dass erste Ziele und Maßnahmen für die weitere Stadtentwicklung erarbeitet hat. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse findet sich im ersten Familienförderplan und auch im zweiten Familienförderplan der Stadt Laufen.

Bis ein Bauantrag genehmigt wird, verstreicht für Unternehmer oft wertvolle Zeit. Schneller geht es, wenn Unterlagen von Anfang an vollständig sind. Welche Anforderungen es unter anderem an Bauvorlagen, Antragsformulare und Plandarstellungen gibt, beleuchtet die Berchtesgadener Land Wirtschaftsservice GmbH am Donnerstag, 6. Februar von 17 bis 19 Uhr im Landratsamt, Salzburger Straße 65 in Bad Reichenhall. Die Rolle der Gemeinde in der Bauleitplanung und im Genehmigungsverfahren wird von Thomas Fuchs, Bauamtsleitung Ainring, erläutert. Günter Ehrichs, Fachbereichsleiter Planen, Bauen, Wohnen im Landratsamt Berchtesgadener Land, geht auf den Aufbau des Baugenehmigungsverfahrens ein. Anmeldungen für die Veranstaltung „Der Weg zum Bauantrag“ sind erwünscht unter veranstaltungen@berchtesgadener-land.de.

Die Stadt Laufen stellt der Öffentlichkeit zusammen mit dem Planungsbüro aquasoli und dem Wasserwirtschaftsamt Traunstein die Planungen zum ökologischen Gewässerausbau des Stadtbachs einschließlich Erstellung eines Hochwasserschutzes auf Höhe der Steinernen Gasse am 10. Februar 2020 um 19.00 Uhr in der Salzachhalle vor.

Komplettsperrung der Tiefgarage am Rathausplatz

Wegen anstehender Wartungs- und Reparaturarbeiten ist die Tiefgarage am Rathausplatz von Montag, 13.01.2020 ab 7 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 12.02.2020 ca. 19 Uhr komplett gesperrt. Die Stadt Laufen bittet die Anwohner, Ihre abgestellten Fahrzeuge bis Montag, 7 Uhr aus der Tiefgarage zu entfernen. Stehen gebliebene Fahrzeuge werden zu Lasten des Fahrzeughalters kostenpflichtig abgeschleppt.

Derzeit erfasst die Stadt Laufen die Kennzeichen aller landwirtschaftlichen Zugmaschinen, die bei der Hauptuntersuchung gem. § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung zum Sammeltermin (Winterhalbjahr 2019/2020) beim TÜV angemeldet werden sollen.

Die betroffenen Landwirte können die fälligen Zugmaschinen mit Angabe des amtlichen Kennzeichens im Laufener Rathaus, Zimmer 1.08 (Tel. 0 86 82/ 89 87 23) bis spätestens 28.02.2020 anmelden.

Die Stadt Laufen verfolgt mit dem Ansiedlungsmodell das Ziel, den sozialen Zusammenhalt aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt zu stärken und zu festigen. Ohne das Ansiedlungsmodell wäre die in der Stadt verwurzelte Bevölkerung zu großen Teilen nicht in der Lage, Grund und Boden zu Wohnzwecken zu erwerben und die Bebauung zu finanzieren. Das Modell dient dazu, dauerhafte, langfristige und nachhaltige Sesshaftigkeit in der Stadt zu ermöglichen, weil diese die soziale Integration und den Zusammenhalt in der örtlichen Gemeinschaft maßgeblich stärkt. Gerade junge Familien mit mehrjähriger Bindung zur örtlichen Gemeinschaft sind auf das Ansiedlungsmodell angewiesen, um auch zukünftig in der Stadt Laufen bleiben zu können und nicht zum Wegzug gezwungen zu sein. Daneben will das Modell auch den Zuzug junger Familien und deren Eigentumsbildung fördern.

Wespen können vor allem im Spätsommer die Gemütlichkeit beim Biergartenbesuch oder am Kaffeetisch erheblich stören. Sie erfüllen jedoch auch wichtige Funktionen für die heimischen Ökosysteme und für den Menschen. Einige Arten sind mittlerweile sogar vom Aussterben bedroht. Ein Wespennest sollte darum nicht ohne Not und nur nach Einholung einer entsprechenden Genehmigung entfernt werden.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die Ökologie und Lebensweise häufiger Wespenarten in Haus und Garten, geben Tipps für ein „friedliches Zusammenleben“ und erläutern die Vorgehensweise im Notfall – bei Stichen oder wenn doch mal ein Nest entfernt werden muss.

Alle Informationen hierzu finden Sie im nachfolgendem Link:

Die Regierung von Oberbayern hat bei der Stadt Laufen ein Exemplar des Managementplans für das Natura 2000-Gebiet Haarmoos (Gebiet 8043.371) hinterlegt. Zur Unterrichtung der Beteiligten und der Beteiligung der Öffentlichkeit wird dieser Managementplan öffentlich bekannt gemacht. Die Unterlagen können vom 7. Mai 2019 bis einschließlich 3. Juni 2019 in der Stadt Laufen (Rathausplatz 1, 83410 Laufen, Zi.: 2.08, Herr Reichenau) während der allgemeinen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Sie haben nach den Vorschriften des Bundesmeldegesetzes (BMG) die Möglichkeit, Widerspruch gegen einzelne regelmäßig durchzuführende Datenübermittlungen der Meldebehörde zu widersprechen. Dieser Widerspruch gilt jeweils bis zum Widerruf.

Von Anfang Juni 2019 bis Mitte Oktober 2019 wird die Strecke der Salzburger Lokalbahn, zwischen Oberndorf und Ziegelhaiden, komplett saniert. Im Zuge der Bauarbeiten wird die Haltestelle Ziegelhaiden mit einem modernen Fahrgastunterstand, einem Echtzeit-Monitor und einer Bike+Ride Anlage neu errichtet bzw. ausgestattet sowie die Gleislage im Bereich der Haltestelle angepasst. Aus diesem Grund wird bereits Anfang Juni 2019 mit den Vorarbeiten begonnen. Während der Hauptarbeiten, Start 6. Juli 2019 bis voraussichtlich 1. September 2019, wird die Strecke zwischen Oberndorf Bahnhof und Bürmoos für den Fahrgastbetrieb gesperrt und ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Der Abschluss aller Arbeiten ist bis Ende Oktober geplant.

Bitte beachten Sie die angefügten Informationen.

Auf Grundlage der Sozialraumanalyse und der im Oktober 2018 durchgeführten Bürgerbefragung hat die Stadt Laufen einen Familienbericht erarbeiten lassen, welcher nun nachfolgend zur Einsicht und zum Herunterladen verfügbar ist.

Der Familienbericht der Stadt Laufen ist ebenfalls im Ortsrecht auf dieser Seite, genau wie auch die Ergebnisse der Sozialraumanalyse, verfügbar.

In seiner Sitzung vom 06.11.2018 hat sich der Stadtrat mit der Neukalkulation der Beiträge und Gebühren zur Wasserabgabesatzung und zur Entwässerungssatzung zum 01.01.2019 befasst. Der Bayerische Kommunale Prüfungsverband wird diese Neukalkulation der Beiträge und Gebühren vornehmen, ist aber aufgrund personeller Überlastung erst im Jahr 2019 in der Lage, diese Arbeiten abschließend auszuführen.

Den Abdruck der gesamten Bekanntmachung entnehmen Sie bitte der beigefügten PDF-Datei.

Die Zuständigkeit der Stadt Laufen zur Abfallentsorgung entfällt zum 31.03.2019. Der Wertstoffhof, betrieben durch die Firma Schauer in Moosham, verbleibt vorerst bis zum 31.12.2019 bei der Stadt Laufen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Bürgerinformation des Landkreises Berchtesgadener Land.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

soeben hat uns das Staatliche Bauamt Traunstein - wie zuletzt in der Bürgerversammlung am 23.10.2018 bekanntgegeben - die generierten 3D-Filme zur virtuellen Befliegung der Planfeststellungstrasse sowie der bahnparallelen Variante 2a aus dem Planungsverfahren der B 20 Ortsumfahrung Laufen zur Verfügung gestellt.

Die Filme sind auf der Plattform YouTube unter den nachfolgenden Quellen zu finden. Bitte beachten Sie, dass diese Inhalte nicht auf unseren eigenen Seiten zur Verfügung gestellt werden können und Sie mit dem Besuch der Drittanbieterseite YouTube den Datenschutzbestimmungen dieses Anbieters bzw. der Firma Google unterliegen.

Planfeststellungstrasse: https://youtu.be/j0Dqw7kdZkI

Bahnparallele Variante 2a: https://youtu.be/IDqZ_Z-fOfw

Der Stadtrat Laufen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 02.12.2015 ein neues Förderprogramm beschlossen, das sich an die Grundstückseigentümer in der Laufener Altstadt (förmlich festgesetztes Sanierungsgebiet, s. Lageplan) richtet und Anreize geben soll, das Erscheinungsbild ihrer Anwesen (Fassaden, Dächer, Gärten und Freiflächen) und damit das Stadtbild der Altstadt insgesamt ortsgerecht zu erhalten und, wo nötig, zu verbessern. Voraussetzung ist bei allen Maßnahmen, dass sie dem Gestaltungsleitfaden für die Altstadt, den der Stadtrat bereits am 04.08.2015 abgesegnet hat, entsprechen.

Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft, das die 16 Landesmeldegesetze ablöst. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich. Die wichtigsten Neuerungen werden in diesem Artikel dargestellt.

Die Planfeststellung wurde beantragt vom Staatlichen Bauamt Traunstein. Für das Vorhaben einschließlich der landschaftspflegerischen Maßnahmen werden Grundstücke in den Gemarkungen Leobendorf und Heining beansprucht. Der Plan enthält auch Widmungen, Umstufungen und Einziehungen und wasserrechtliche Erlaubnisanträge.

Berchtesgadener Land Tourismus Laufen ist Fairtrade Stadt - Kampagne Fairtrade Towns Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel Laufen ist Gentechnikanbaufreie Komune Salzach Festspiele Laufen Volkshochschule (VHS) Rupertiwinkel Stadtgemeinde Oberndorf bei Salzburg Partnerstadt Brioude in Frankreich Partnerstadt Laufen an der Birs in der Schweiz Partnergemeinde Leobendorf in Niederösterreich
© Harald Wessner 2020